Learning by Doing

29.07.2015

Bildung:

Mit Sicherheit der richtige Ansatz, um wirtschaftliches Denken zu fördern. In dem Wirtschaftssystem, dass heute dominant ist, ist eine fundamentale Lehre in diesem Bereich, hilfreich für jeden. Da es neu ist, wird diese Form der Spezialisierung, anfangs Probleme bereiten.

Eines z.b. ist das zusätzliche Lehrmaterial; Wie sieht der Lehrplan aus ? Die Pauschalisierung das Pädagogen wüssten was richtig ist, ist meiner Meinung fahrlässig, weil jeder was anderes im Sinn hat. Alles sollte einheitlich sein. Es gibt sicherlich weitere Punkte die ich aufzählen könnte, jedoch geht dieser Schritt in die richtige Richtung.

Der richtige Ansatz wäre auf der Buchhaltung aufzubauen und dann weitere Lerninhalte, nach Art eines Querverweises, hinzuzufügen...

Dann heißt es "Learning by Doing".

Kommentar schreiben

Kommentare: 0