Eine Notlösung verschafft Zeit

17.08.2015

Ausland und Politik:


Die derzeitigen Flüchtlinge die nach Europa einreisen, werden von den Grenzstaaten, weiter nach Deutschland und dem Norden weitergeschickt. Das verstößt gegen Europarecht, aber wenn den Grenzländern die "Bitte" um finanzielle Hilfe ausgeschlagen wird, ist das kein  Grund zu protestieren.


Doch Deutschland tut sein eigenes zur Vermeidung von Flüchtlingen. Sie geben den dritte Weltstaaten die Technik, eigenen Strom zu produzieren und gleichzeitig etwas mehr Stabilität in dessen Innere Sicherheit.


Zwar wird die Innenpolitik mancher Staaten schief beäugelt, aber die Krisenländer kommen auch zu etwas mehr Ruhe. Ein Beispiel ist hier für Ägypten.


Ägyptens Präsident in Berlin: Pressetermin von Al-Sisi und Merkel endet in Tumult - Deutschland

Kommentar schreiben

Kommentare: 0