Religion und Kunst

11.09.2015

Religion und Kunst:


Bewegende Kunst zum ausprobieren und kreativ zu sein.

 

Diese Aufgabenstellung "Kunst als Nicht-Künstler" zu erleben, wäre eine neue Art, sich der Kunst zu nähern.

 

Aus der Religion - Architektur und Kunst zu praktizieren, um eine neue Kultur zu schaffen.

 

Kreativität kennt keine Grenzen. So sollte diese Form der Gedanken ausgeübt werden, um neue Ideen zu realisieren.

 

Sich frei von allen Dingen zu fühlen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0