Der Ursprung des Lebens

30.07.2016

Evolution:

 

Hat die Entstehung des Lebens schon im Weltall begonnen und auf einem Asteroiden zu uns gefunden. Die Zelle bzw. die Grundbausteine entspringen ersten Ursprungs. Wie die Entwicklung weiter ging ist nur zu erahnen. Forschern ist es gelungen die Zusammensetzung, bei der Entstehung von Aminosäuren , herauszufinden. Strom spielt bei dieser Form von Leben eine große Rolle. Nährstoffe wandeln sich in Energie um. Wieso, stellt sich die Frage ?  Die Vorrausetzungen für diesen Vorgang sind: Wachstum, die Schwerkraft die alles organisiert, Chemie und natürlich die erwähnten Nährstoffe. So fing die Nahrungskette Ihren Ursprung.

Auf Molekularebene haben sich immer größere Organismen gebildet, die irgendwann  Gliedmaßen zu bilden, um diese Nährstoffe effektiver zu sammeln. Das Ziel all dieser Bemühungen ist das Wachstum und die Reproduktion.

 

Fazit: Da das Weltall ein lebensfeindlicher Raum ist, kann man ausschließen, dass sich das Leben dort entwickelte, sondern erst auf der Erde.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0