Etwas Ehre und Stolz bitte...

21.08.2016

Religion und Glaube:

 

Durch die zunehmende Armut in vielen Ländern der Welt, nimmt der Glaube an Gewicht zu. Je ärmer das Land und desto größer die Unterschied zwischen arm und reich, um so größer der Glaube. Ich nehme ein Beispiel: Brasiliens Bruttoinlandsprodukt ist im Vergleich zu westlichen Ländern Europas sehr niedrig. So denken die Reichen und Schönen, in armen Länder verstärkt religiös sein. Sie kennen die Armut und sind für Ihre problemlose Lebensart sehr dankbar.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0