Kalter Krieg

http://bloxman.jimdo.com/

14.09.2016

Weltall:

 

Die Entwicklung des Wissens über das Weltall und dem Bewußtsein, das wir auf einem Himmelskörper leben, begann mit den Theorien von Astronomen um 350 v. Chr. 

 

So hat sich bis heute das Weltbild nur wenig geändert. Immerhin ist es jetzt möglich unsere Kugel vom Weltraum zu betrachten.

 

Diese Wegstrecke im gesamten betrachtet, ist uns lange, aus technischen Gründen, verwehrt gewesen. Erst als wir ein Fuß auf einen anderen Planeten setzten, haben wir unglaubliches geschaffen. 

 

War dies der Beginn technisches Wissen anzureichern um z.b. Motoren zur Fortbewegung zu erfinden. Sicherlich war es immer ein Wunsch gewesen ins Weltall zu kommen und schließlich, mit dem ersten Schuß ins Weltall um 1960, ist es uns gelungen. Über 2000 Jahre hat sich das hingezogen. Erst im kalten Krieg wurden Raketen entwickelt, die ins Weltall kommen konnten. Das war der Entstehungspunkt der Raumfahrt.

 

Wie lange wird es dauern in kurzer Zeit eine Technik der Fortbewegung zu erfinden, um andere Sternensysteme zu erreichen ?! Muss zuerst ein bevorstehender Krieg uns zu der Lösung bringen ?! Logisch wäre es einen kalten Krieg im Weltall zu führen, um dieses Ziel zu erreichen.

Infografik: Raumfahrtunternehmen unter Preisdruck | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Kommentar schreiben

Kommentare: 0