Sprache mal anders

http://bloxman.jimdo.com/

19.09.2016

Archäologie:

 

Die Sprache ist seiner Findungsphase längst angekommen. Genauso wie die Soziologie, haben Menschen darunter bestimmte Sprachen entwickelt.

 

Woran lag dieses Phänomen ?! Sprache hat sich mit dem Miteinander entwickelt.

Mit Sicherheit können wir sagen, genauso wie die Evolution von Tierarten, dazu geführt, dass sich die Sprache entwickelte.

 

Als Beispiel nenne ich das Fortschreiten und Wandeln der Umgebung in unserem Lebensraum. Schließlich geht es in der Evolution, grundsätzlich um Nahrungsaufnahme und Fortpflanzung. Diese Unterschiedlichkeiten haben uns zu den verschiedenen Sprachen geführt.

 

Ich sehe diese Entwicklung als Merkmal der Evolution. Alles hat mit der Erkundung fremder Gebiete begonnen. Jetzt sind alle Lebewesen, an einen Punkt gelangt, um sich neu zu entdecken. 

 

Archäologie übernimmt mit der Geschichtsschreibung, weitere neue Themen zu erforschen und wohin das alles führen wird. Es fängt an mit dem Wachstum des Gehirns bei den Menschen. Sind diese Merkmale überall gleich ?!

 

Sprache ist das Werkzeug des Überlebens. Deshalb sollte sie genauer Untersucht werden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0