Die schleichende Abschaffung der Demokratie

Die Steuerzahler müssen für massive wirtschaftliche Fehlgriffe von Konzernen aufkommen. Umgekehrt sollte die Regierung durch Regulierungen - Unternehmen mit finanziellen Strafen belegen bzw. dadurch von risikohaften Verhalten fernhalten. 

 

Also gibt es eine Ausgaben- und Einnahmenseite der Regierung. Für Ausgaben kommen die Steuerzahler auf, aber was passiert mit den Einnahmen. Statt es wieder der Bevölkerung für soziale Zwecke zufließen zu lassen, werden damit anderweitige Maßnahmen gestopft ?!