Das Leben oder der Tod

Die Zukunft der Menschheit


Die Welt bewegt sich im Wandel und unser streben die Menschheit zu erhalten, ist nur zu erreichen, wenn wir zusammen die Raumforschung und leider auch die Forschung an neuen Waffensystemen voranbringen...wir erinnern uns dabei an den "Kalten Krieg", der uns es ermöglichte ins Weltall vorzudringen.

 

Es ging darum wer es als erster der beiden Großmächte - USA und UDSSR - es schafft in den interstellaren Raum zu kommen...dieser Zweikampf hat uns Menschen dazu gebracht, gefährliche Waffen zu entwickeln, um das feindliche Land auslöschen zu wollen. Was zum Glück nicht passiert ist...

 

Da stellt sich die Frage, was passieren muss, damit wir uns auf anderen bewohnbaren Planeten niederlassen können...?

 

Die Erde wird nicht immer unser zu Hause bleiben können. Ich nenne nur einige Fehler die wir machen - Rohstoffausbeutung, Monokulturen und massive Waldrodungen, die die Erosion auf der Erde begünstigt und sie in eine Mondlandschaft verwandelt...das gleiche ist wahrscheinlich auch auf dem Mars passiert...

 

Der Zusammenhang in dieser Sache ist, das wir uns von einem, irgendwann entstehenden unbewohnbaren Gebiet - in ein anderes lebensfremdes Gebiet - dem Weltraum - begeben müssen, um zu einem bewohnbaren Planeten zu kommen. Erst wenn es für uns wieder lebensgefährlich wird, wie am oberen Beispiel des "Kalten Krieges", wird es uns möglich sein dies zu tun ???

 

Das obere Organigramm zeigt die Abhängigkeit des Menschen von 4 Säulen des Lebens - fällt eines weg, dann fallen wir wieder zurück ins Mittelalter...

??? Die Zukunft ???